128K-Member-Banner.jpg



PEX Innovation Award geht an T-Systems Multimedia Solutions

Posted: 02/05/2013
Process Excellence Network
Rate this Article: 
Be the first!

International vergibt das PEX-Netzwerk bereits seit 15 Jahren Awards fýr auàergew÷hnliche Projekte. Am 29. Januar 2013 wurde nun von einer Fachjury erstmals die deutschsprachigen Awards im Rahmen der Process Excellence Woche in Bonn vergeben. Entscheidende Kriterien waren Innovationsgrad, Mitarbeiter-einbindung, Reichweite, Kosteneinsparung/ROI und Transparenz.

In diesem Jahr gewann das strategische Projekt PoMS 3.0 der T-Systems Multimedia Solutions, das den Verbesserungsprozess systematisch beschleunigt. In Vertretung des gesamten PoMS-Teams nahmen Dr. Thomas Scheuner und Matthias Walter den Preis entgegen. Weitere Finalisten waren die Commerzbank AG und die SGL Carbon GmbH.

Das Gewinnerprojekt ýberzeugte mit dem strategischen Projekt (PoMS 3.0 – Prozessorientiertes Managementsystem 3.0), welches durch die Geschåftsleitung Anfang 2011 ins Leben gerufen wurde, um auf kýrzere Marktzyklen mit der systematischen Beschleunigung des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (KVP) reagieren zu k÷nnen. Durch die erh÷hte Umsetzungsgeschwindigkeit gelingt es der Firma, sich schnell neue Marktbedingungen anzupassen und die gemeinsam erarbeiteten Prozessånderungen in kýrzester Zeit allen Mitarbeitern zugånglich zu machen.

(Neuerungen waren zum einen die Fokussierung auf vier End-to-End-Prozessketten, hinterlegt mit einem neuen Verantwortungsmodell sowie dessen innovative Verknýpfung mit modernster Web-Technologie. Dadurch k÷nnen heute Prozessanpassungen durch den gelebten KVP innerhalb kýrzester Zeit umgesetzt werden.)

Die zentrale Plattform des neuen Prozessmanagements ist das integrierte Prozessportal . Hier werden mehrere Plattformen (Modellierer, DMS, Intranet, ERP, andere IT Systeme) unter einer schlanken Oberflåche miteinander verbunden. Durch dieses sehr einfach zu handhabende Prozessportal, konnte bei den allen Mitarbeitern eine hohe Akzeptanz fýr die Prozessthemen und der daran geknýpften Informationen geschaffen werden. Besonders innovativ ist die Verknýpfung mit Social Media / Collaborative Media Funktionalitåten, die eine direkte Einbindung der Mitarbeiter in den Verbesserungsprozess sehr erleichtert und beschleunigt.